RETRO_UTOPIA 07.10. – 18.11.

Die historische Filmreihe RETRO_UTOPIA bildet den Auftakt unserer diesjährigen Festivalausgabe INTERMISSION_UTOPIA. Um aus der langen Pause heraus nach vorne schauen zu können, blicken wir erstmal zurück: Auf große und kleine Möglichkeitsvisionen menschlichen Zusammenlebens, alternativer Lebenswelten und künftiger Gesellschaftsformen. An sieben Terminen zeigen wir Filme, die sich auf ihre eigene Art den Themenkomplexen Mensch, Macht, Identität, Technologie, Natur, race, class und gender verschreiben. Uns interessiert: Welche utopischen oder dystopischen Versprechen wurden damals verar­beitet? Wie haben sich diese Kategorien und die Dimensionen des Wünschens, Träumens, Wollens und Han­delns verändert? Und was schließen wir daraus für unser Hier und Jetzt?

Programm

Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr

07.10.2020
Wintergarten
PLAYTIME
Jacques Tati, FRA, 1967
InfosTickets in Kürze
14.10.2020
Wintergarten
BLACK GIRL
BOROM SARRET (Vorfilm)

Ousmane Sembène, SEN/FRA, 1966
InfosTickets in Kürze
21.10.2020
Wintergarten
WELT AM DRAHT
Rainer Werner Fassbinder, BRD, 1973
InfosTickets in Kürze
28.10.2020
Ostentor
STALKER
Andrei Tarkowski, UdSSR, 1979
InfosTickets in Kürze
04.11.2020
Wintergarten & online
BILDNIS EINER TRINKERIN
Ulrike Ottinger, BRD, 1979
InfosTickets in Kürze
11.11.2020
Ostentor
PARIS IS BURNING
Jennie Livingston, USA, 1990
InfosTickets in Kürze
18.11.2020
Wintergarten
DAUGHTERS OF THE DUST
Julie Dash, USA, 1991
InfosTickets in Kürze

Eintritt: 8€ regulär, 6€ ermäßigt
VVK online, Abendkasse vor Ort

ACHTUNG:
Es gelten die im Ostentor bzw. Wintergarten herrschenden Hygieneregeln. Die Platzzahl im Kino hängt vom zum Veranstaltungszeitpunkt gebotenen Mindestabstand ab. Gemeinsam gebuchte Sitzplätze liegen direkt nebeneinander. Sofern es das Infektionsrisiko zulässt, können Gruppen ihre Tickets gebündelt kaufen, um unnötigen Leerstand im Kinosaal zu vermeiden.
Bleibt gesund und passt aufeinander auf!