Zum Inhalt springen

WANN KOMMST DU MEINE WUNDEN KÜSSEN

Hanna Doose | DEU 2022 | 115′ | DE, OmeU

██ Hauptsektion ⭐ Mit Gäste: Martin Schwimmer und Dominik Utz (am 24.11.) 🌐 Mit LIVE Online Q&A: Hanna Doose (am 25.11.) 🔁 Wird wiederholt / Wiederholung

Verwobene Lebenskrisen, ein bisschen Kokain und die heilende Kraft der Freundschaft: In Hanna Dooses hochkarätig besetzter Tragikomödie wird ein idyllischer Landhof zum liminalen Schicksalsort.

Einst mischten Sie zusammen das Berliner Nachtleben auf, jetzt entlarven sie gegenseitig ihre Lebenslügen: Die besten Freund*innen Maria (Bibiana Beglau), Laura (Gina Henkel), Kathi (Katarina Schröter) und Jan (Alexander Fehling) treffen sich nach Jahren der Funkstille auf einem Landhof im Schwarzwald wieder. Zeit ist vergangen, Träume sind geplatzt, Karrieren stagniert und Konflikte erfolgreich verdrängt worden. Doch im Aufeinandertreffen der verschiedenen Lebensrealitäten brechen alte und neue Wunden auf.

Hanna Doose inszeniert diesen großartigen Ensemblefilm mit maximaler Authentizität und lässt ihren Darsteller*innen dafür improvisatorischen Raum. Dass sich die Geschichte dabei nicht – wie bei manch anderen German Mumblecores – in Zufälligkeiten und Wortgesuchen verliert sondern erzählerisch kraftvoll bleibt, ist Dooses klarem Handlungsfaden und der gelungenen Umsetzung durch das Trio Beglau-Henkel-Schröter geschuldet. Bibiana Beglau, der wir 2016 bereits eine Hommage widmeten, spielt raumgreifend und ausdrucksstark. Gina Henkels Spiel bleibt ambivalent, sorgsam und trägt damit viel zur Authentizität der Konstellationen bei. Und Katharina Schröter ist selbst als esoterische Schamanin so herzzerreißend,  dass einem ihre emotionale Wucht die Tränen in die Augen treibt.

PRESSESTIMMEN

»Hier wird nicht nur gestritten, geschrien und gesucht, sondern gibt es auch eine Kamera (Markus Zucker), die so zärtlich und schön wie ein Gedicht von Rilke ist.« ARTECHOCK

»Neuanfang. Rückzug. Verrat. Selbstbestimmung. Neue und alte Heimaten. Und Wunden, die nie geküsst werden. Ein kraftvolles Drama – ein Trio-Drama sozusagen – ist dieser Film, in großen Bildern erzählt, die die Enge des Hofes und die Weite des Schwarzwaldes zeigen.« KINO-ZEIT.DE

»Authentisch, intensiv und mit kraftvollen Schauspielleistungen auftrumpfend, stellen sich in WANN KOMMST DU MEINE WUNDEN KÜSSEN drei Frauen im tiefen Schwarzwald auf eindrückliche Weise ihren Problemen, Ängsten und Traumata.« FILMSTARTS.DE

HANNA DOOSE

Bereits für ihren ersten langen Spielfilm STAUB AUF UNSEREN HERZEN erhielt Hanna Doose 2012 zahlreiche Preise – darunter einen Publikumspreis in München und den Preis zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses der DEFA-Stiftung. WANN KOMMST DU MEINE WUNDEN KÜSSEN feierte Premiere beim diesjährigen Filmfest München, gewann dort den Bayern 2- sowie den SZ-Publikumspreis und wurde für den Förderpreis Neues Deutsches Kino für Beste Regie, Bestes Drehbuch, Beste Produktion und Bestes Schauspiel nominiert.

SCREENINGS

Do. 24.11.18:30WintergartenTickets
Fr. 25.11.16:30WintergartenTickets