Zum Inhalt springen

WE’RE ALL GOING TO THE WORLD’S FAIR

Jane Schoenbrun | USA 2021 | 86′ | EN, OV

██ Hauptsektion 

»Hey guys, Casey here. Welcome to my channel. Today I´m going to be taking the World´s Fair Challenge!« Diese queere Creepypasta-Kreation schmeckt einmalig!

In der Hoffnung, dass sich etwas in ihrem öden Leben verändert, lässt sich Schülerin Casey auf das Online-RPG „World’s Fair Challenge“ ein. Schon bald stößt sie auf Clips, in denen eine junge Frau euphorisch behauptet, sich in Plastik zu verwandeln, oder ein Jugendlicher davon berichtet, in seinem Inneren würde sich »etwas zusammenfügen«. Gespannt beginnt Casey, einen Video-Blog aufzuzeichnen, und wartet darauf, dass auch mit ihr etwas Außergewöhnliches passiert…

Irgendwo und nirgendwo zwischen digitaler Videokunst, atmosphärischem Webcam-Horror und Young-Adult-Psychogramm zu verorten, ist Jane Schoenbruns hypnotisches Spielfilmdebüt einmalig. Anstatt sich auf genreüblichen Thrill zu verlassen, nimmt uns WE’RE ALL GOING TO THE WORLD’S FAIR in einem fast meditativen Sog aus Bildern und Sound mit auf eine Reise in die unheimlicheren, uneindeutigen Ecken von Virtualität (und Gender) – samt rotierender Ladekreise und digitalem Noise. Den passenden Score zum hippen Slow Burner steuert DIY-Musiker und Internetphänomen Alex G (Beach Music, God Save the Animals) bei. 

PRESSESTIMMEN

»What an uncanny, exhilarating experience.« THE GUARDIAN

»Narratively challenging and visually haunting, WE’RE ALL GOING TO THE WORLD’S FAIR adds a uniquely ambitious and unsettling entry to the crowded coming-of-age genre.« FANDANGO

»With a stunning debut performance from Anna Cobb, as a teenager in search of connection, the result is a moody, meditative film about loneliness in the digital age.« IGN

JANE SCHOENBRUN

Nach dem Dokumentarfilm A SELF INDUCED HALLUCINATION (2018) verarbeitet Jane Schoenbrun in WE’RE ALL GOING TO THE WORLD’S FAIR das eigene non-binäre Coming-out. Der Low-Budget-Hit öffnete die Türen zu den Horror-Spezialist*innen von A24, mit denen Schoenbrun aktuell das Projekt I SAW THE TV GLOW verwirklicht.

SCREENINGS

Sa. 26.11.21:00FilmgalerieTickets