Danke an alle Unterstützer*innen!

Heute starten wir in den Transit. Es ist Zeit für ein großes DANKESCHÖN!
Danke an all unsere Förder*innen, Sponsor*innen, Kooperationspartner*innen und Freund*innen, die unser ehrenamtliches Non-Profit-Filmfest unterstützen.
Besonderer Dank gilt der Stadt Regensburg, die uns seit vielen Jahren dabei hilft, dieses Festival auf die Beine zu stellen. Ein riesiges Dankeschön insbesondere an das Kulturamt Regensburg, allen voran Maria Lang, Caro Binder und Hana Bejlková. Ohne euch wäre das alles nicht möglich! Dem Digitalministerium danken wir für die großzügige Sonderförderung und der Landtagsabgeordneten Kerstin Radler, die uns dafür vorgeschlagen hat. Ebenfalls großen Dank gebührt der Sparkasse Regensburg, der REWAG Kulturstiftung und der Initiative “Innenstädte beleben” des Bayerischen Bauministeriums. Danken wollen wir auch den Unistiftungen “Medien- und Zeitgeschichte” und “pro arte” und dem Bundesprogramm “Demokratie leben!” des Familienministeriums. Danke an alle Anzeigenpartner*innen! Danke an unsere tollen Spielstätten, das Ostentor Kino, die Kinos im Andreasstadel und die Filmgalerie im Leeren Beutel!
Und vor allem und ganz besonders: Tausend Dank an euch, unser tolles Publikum – can’t do without you!